Kostenlose Familien- und Erziehungsberatung im März

Am Montag, 7. März 2022, von 9 bis 12 Uhr findet im Familienzentrum St. Paulus die nächste Erziehungsberatung statt.

Die Erziehungs- und Familienberatung richtet sich an Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei familiären oder individuellen Problemen, bei Krisen und Konflikten. Wir bieten diese Beratung in den Räumen der Kita St. Paulus, Siegburger Str. 75 in 53229 Bonn-Beuel, in Kooperation mit dem Caritasverband Bonn an. Diplom-Psychologe Bernd Kinder ist dann vor Ort ihr Ansprechpartner.

Wir bitten um Anmeldung zwecks Terminabsprache per E-Mail bis zum 4. März unter fz-paulus@kath-beuel.de oder telefonisch unter 0228-464204.

Alle Beratungstermine der Erziehungsberatung im Familienzentrum St. Paulus für das Jahr 2022 finden Sie auf diesem Flyer .

Karnevals-Familienmesse und karnevalistisches Konzert in St. Josef

Foto: pixabay

Am Sonntag, 27.02.2022 um 11.15 Uhr, ist es endlich soweit: Die Josefskirche in Beuel öffnet nach dem Heizungsbrand wieder und zusammen mit dem Damenkomitee St. Josef lädt die Gemeinde herzlich zur Familienmesse am Karnevalssonntag ein. Alle Kinder sind aufgerufen im
Kostüm in die Kirche zu kommen. In der Kirche gilt Maskenpflicht sowie für den Einlass zur Familienmesse die 2G-Regel.

Um 17 Uhr gibt es für alle, die Karnevalsmusik lieben, ein karnevalistisches Mitsing-Orgelkonzert. Das Damenkomitee St. Josef lädt zusammen mit der Schola von St. Josef und Paulus und Organist Michael Bottenhorn ein. Einlass ist ab 16.15 Uhr. Auch hier gilt Maskenpflicht und für den Einlass die 2G+ – Regel (genesen, geimpft und getestet oder geboostert). Mehr Infos auch hier: KOK

Was will er/sie mir sagen? Kommunikation in bikulturellen Familien

 

Foto: pixabay

Zum Austausch über spezifische Herausforderungen in binationalen Ehen, sowie Fragen der interkulturellen Kindererziehung (in Kooperation mit dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften) lädt das Katholische Bildungswerk Bonn am Samstag, 5. März, von 11 bis 16 Uhr ein. Es gibt eine Kinderbetreuung. Referentin ist Sofia Sombra de Longwitz. Der Veranstaltung findet in der Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder in der Hans-Iwand-Str. 7 in Bonn statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr Informationen sowie Anmeldung direkt beim Katholischen Bildungswerk Bonn 

 

Erziehungsberatung im Februar

Am Montag, 7. Februar 2022, von 9 bis 12 Uhr findet im Familienzentrum St. Paulus die nächste Erziehungsberatung statt.

Die Erziehungsberatung richtet sich an Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei familiären oder individuellen Problemen, bei Krisen und Konflikten. Wir bieten diese Beratung in den Räumen der Kita St. Paulus, Siegburger Str. 75 in 53229 Bonn-Beuel, in Kooperation mit dem Caritasverband Bonn an. Diplom-Psychologe Bernd Kinder ist dann vor Ort ihr Ansprechpartner.

Wir bitten um Anmeldung zwecks Terminabsprache per E-Mail bis zum 3. Februar unter fz-paulus@kath-beuel.de oder telefonisch unter 0228-464204.

Kinder im Blick – ein Kurs für Eltern in Trennung

Bei diesem Angebot geht es um positive Beziehungsgestaltung zum Kind und um die Förderung seiner Entwicklung für Eltern, die in Trennung sind.
Wie kann ich den Kontakt zum anderen Elternteil im Sinne meines Kindes gestalten? Was kann ich tun, um Stress mit dem anderen Elternteil zu vermeiden und abzubauen?
Der Kurs des Katholischen Bildungswerks Bonn findet 7x freitags von 18 bis 21.15 Uhr statt, erster Kursabend ist am 21. Januar 2022.

Termine für die Erziehungsberatung im Januar

Am Montag, 10. Januar 2022, von 9 bis 12 Uhr gibt es im Familienzentrum St. Paulus wieder Termine zur Erziehungsberatung.

Die Erziehungsberatung richtet sich an Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei familiären oder individuellen Problemen, bei Krisen und Konflikten. Wir bieten diese Beratung in den Räumen der Kita St. Paulus in Kooperation mit dem Caritasverband Bonn an, Diplom-Psychologe Bernd Kinder ist ihr Ansprechpartner.

Wir bitten um Anmeldung zwecks Terminabsprache per E-Mail bis zum 6. Januar unter fz-paulus@kath-beuel.de.

65 gespendete Weihnachtstaschen

Ein herzliches Dankeschön an alle, die in den vergangenen Tagen eifrig Weihnachtstaschen abgegeben haben für die Aktion „Ich denke an dich“ des Vereins für Gefährdetenhilfe, die unser Seelsorgebereich in diesem Jahr mit der rechtsrheinischen Sammelstelle im Familienzentrum St. Paulus unterstützt hat.

Danke auch an die Kinder und Familien unserer Kita St. Pius, die fleißig mit gesammelt und gepackt haben. Insgesamt 65 Weihnachtstaschen konnten wir dem VfG übergeben, der diese an den Weihnachtstagen an wohnungslose und bedürftige Menschen in Bonn verteilt.

Weihnachtstaschen für wohnungslose und bedürftige Menschen

Im Seelsorgebereich An Rhein und Sieg möchten wir in diesem Jahr die Aktion „Jetzt erst recht! – Ich denke an Dich“ des Bonner Vereins für Gefährdetenhilfe mit einer rechtsrheinischen Sammelstation unterstützen.

Der Verein sammelt rund 1000 gefüllte Weihnachtstaschen für wohnungslose und bedürftige Menschen in sozialen Schwierigkeiten. Diese können nicht nur beim VfG, sondern auch im Familienzentrum St. Paulus, Siegburger Str. 75, abgegeben werden.

Die Sammelstelle hier ist an folgenden Tagen von 9-12 Uhr geöffnet: Freitag, 10.12, Montag, 13.12., Dienstag, 14.12, Mittwoch, 15.12, sowie vom am 20. und 21. 12..

Helfen ist ganz einfach: Füllen Sie einen Stoffbeutel als Geschenk. Der VfG stellt Stoffbeutel zur Verfügung, diese sind über unsere Engagementförderin Bianca Pohlmann erhältlich (Tel. 0174/ 7386318). Es können aber auch eigene Stoffbeutel verwendet werden.

Der Inhalt der Tasche könnte wahlweise sein:

• Weihnachtliche Süßigkeiten (z. B. Weihnachtskekse)

• Hygieneprodukte wie z.B. ein besonderes Duschgel, Shampoo etc.

• Leckere Fertiggerichte

• Löslicher Kaffee

• Kleine Überraschung: (Schöne) Socken, Handschuhe, Schal/Mütze, Portemonnaie, Kaffeebecher,

• Corona-Schutzmaske

• Weihnachtskarte mit persönlichem Gruß, Schleifchen um die Tüte

Bitte keine verderblichen Lebensmittel wie z. B. Obst mit einpacken und im Falle von eindeutigen weiblichen oder männlichen Inhalten, das jeweilige Päckchen außen bitte kennzeichnen.

Mehr Informationen zur Aktion des VfG finden sie hier.

Jesuskind auf Herbergssuche

Foto: pixabay

Herzliche Einladung zur nächsten Kinder- und Familienkirche am kommenden Sonntag, dem 28.11.2021 um 10.00 Uhr in St. Joseph in Geislar.

Zugleich startet der Vorbereitungskreis der Kinder- und Familienkirche Geislar am Sonntag zum fünften Mal die Adventsaktion “Jesus kommt Dich besuchen.”: Das Jesuskind der Krippe von St. Joseph in Geislar ist von Sonntag an bis zum Hl. Abend auf “Herbergssuche”. Es ist unterwegs von Familie zu Familie, jede Familie ist eingeladen, sich in eine Liste einzutragen, wann sie kann und möchte, das Jesuskind auch bei sich aufzunehmen.

Für die Teilnahme am Gottesdienst gelten die 3 G-Regeln, das bedeutet, dass wir am Eingang die 3 G-Regelung (Geimpft – Genesen – Getestet) überprüfen und während des Gottesdienstes ist mindestens eine medizinische Maske zu tragen und auf Abstand achten.