Notice: Undefined index: breadcrumb in /homepages/7/d660964626/htdocs/wp-content/plugins/wpglobus/includes/vendor/yoast-seo/class-wpglobus-yoastseo140.php on line 1260

Hallo Mr. Gott, hier spricht Anna!

Wer oder was ist Gott? Die Frage stellen sich auch viele Kinder. Das Buch über das kleine Mädchen, das die Welt bis ins Kleinste hinterfragt, ist auch die Grundlage eines Adventsangebots für Kinder und Familien in St. Josef in Beuel, Hermannstraße 35. An jedem Adventssonntag in der Zeit zwischen 14.30 bis 16.30 Uhr können sie sich dort auf die Suche nach Anna und ihre Fragen an Gott begeben.

Kalender der Beueler Kirchen

Im vergangenen Sommer verabschiedete sich Gabriele Steffen-Zündorf nach vielen, vielen Jahren Tätigkeit in der Sozialberatung unseres Familienzentrums in den Ruhestand. Die Familien und ihre Anliegen lagen ihr immer besonders am Herzen. Zu ihrem Abschied hat sie sich daher noch etwas Besonderes einfallen lassen, womit sie eine Freude machen und Familien in Bonn helfen kann.

12 Kirchen gibt es in Beuel, was liegt da näher als einen Kalender mit Beueler Kirchen zu gestalten? Diese Idee setzte sie gemeinsam mit einem Fotografen um.

Der Kalender mit dem Titel “Gottvertrauen in Beuel”  kann zum Selbstkostenpreis von 20 Euro (davon geht jeweils eine Spende in Höhe von 5,00 Euro an Robin Good, Familienfonds von Caritas und Diakonie) bis zum 06.12.2020 bestellt werden. Dazu einfach eine Email an Gabriele Steffen-Zündorf unter steffen-zuendorf@web.de schicken.

Online-Seminar für Eltern: Wie geht Stressabbau?

Als Familie, als Eltern, als Kinder – Stress prägt zu oft den Alltag. Stress kann sehr unterschiedliche Gründe haben – Überforderung, Konflikte, schwere Lebensereignisse, und vieles mehr. Wichtig ist, Stress aktiv reduzieren zu können – gerade auch im Kontext von Familie und Schule. Der Theologe und systemische Berater Burkard Severin, der sowohl mit großen Organisationen als auch mit Familien und Einzelpersonen arbeitet, wird am Mittwoch, 18. November 2020, 19:30 – 20:30 Uhr, zentrale Instrumente des Stressabbaus vorstellen.

Moderation: Dr. Johannes Sabel, Leiter Kath. Bildungswerk Bonn.

Die Teilnahme kostet 5 Euro, für Mitglieder der KED Köln oder der KED im Erzbistum Köln ist sie kostenlos.

Anmeldung unbedingt erforderlich: info@bildungswerk-bonn.de. Bitte Termin und Titel bei Anmeldung angeben. Sie erhalten nach Anmeldung die Zugangsdaten zu der Online-Veranstaltung.

Kontakt und weitere Informationen:

Katholisches Bildungswerk Bonn
Kasernenstraße 60, 53111 Bonn
Tel. 0228 42979-9
info@bildungswerk-bonn.de 
www.bildungswerk-bonn.de 

Ganz Ohr – Sprechstunde für Ehrenamtliche

Engagiert sein in Zeiten von Corona. Das ist eine besondere Herausforderung. Vieles geht nicht, vieles kommt zu kurz, wiederum entstehen auch neue Ideen, manches aber versandet durch Distanz und Stillstand.

Gibt es Fragen rund um das Ehrenamt in der aktuellen Zeit?

Wohin mit Ideen, Wünschen, Verbesserungsvorschlägen zumEhrenamt?

Einfach mal ins Blaue planen, welche Ideen „nach Corona“ umgesetzt werden können…

Gelegenheit, all‘ diese Themen anzusprechen, gibt es im November -Corona-konform- in der „Hörstunde“ der Engagementförderung.

Jeweils Donnerstag, den 12., 19. und 26.11., von 18 bis 19 Uhr unter 0174/7386318.

Und natürlich immer gern auch nach Terminvereinbarung unter 0174/7386318 oder per Mail unter ehrenamt-anrheinundsieg@t-online.de.

Immer mittwochs: Migrationsberatung

Die persönliche Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer findet auch aktuell wie gewohnt statt. Der nächste Termin ist Mittwoch, 11.11.2020 von 14 bis 17 Uhr, im Familienzentrum. Der Bund der Vertriebenen bietet Unterstützung bei folgenden Themen an:

– Sprach- und Integrationskurse

– Hilfe bei Ausbildung, Beruf und Arbeit

– Hilfe beim Ausfüllen von Formularen

– Finden von Kinderbetreuung

– Aufenthaltsangelegenheiten

– persönliche oder familiäre Probleme.

Alle Hygienemaßnahmen müssen natürlich auch bei dieser Beratung eingehalten werden, bitte betreten Sie das Familienzentrum daher nur mit einem Mund- und Nasenschutz und kommen Sie möglichst einzeln. Zur Abstimmung der Termine melden Sie Ihren Besuch bitte vorab per Email (mbe.rukundo@bdvbund.de oder mbe.logrono@bdvbund.de) oder telefonisch unter 0228-96 29 58 96 an.

Besuch des Heiligen Martin abgesagt

Die Corona-Pandemie durchkreuzt auch die Pläne des Fördervereins Sankt Martin Beuel-Mitte. Dieser hat jetzt entschieden, dass der Sankt Martin aus Verantwortung den Kitas und Schulen gegenüber diese aktuell nicht besuchen wird. Aber der Förderverein lässt es sich nicht nehmen, unsere Kitas in Beuel mit Weckmännern zu versorgen – dafür sagen wir herzlichen Dank! Wir hoffen sehr, dass wir im kommenden Jahr das Fest des Heiligen Martin wieder gemeinsam feiern und uns dann auch wieder persönlich bedanken können.

Mit Laternen die Fenster erleuchten

Auch Sankt Martin wird in diesem Jahr ganz anders als sonst. In unseren Kitas werden zwar Laternen gebastelt, es wird über den heiligen Martin und sein Wirken gesprochen und intern gefeiert. Aber die Züge in Bonn sind abgesagt, Martinsfeuer werden nicht angezündet.

Dass die Laternen dennoch leuchten können, dafür will die bundesweite Aktion “Laternen Fenster” sorgen. Viele Orte und auch Organisationen- zum Beispiel Geislar und auch unsere Kita St. Joseph in Geislar – beteiligen sich daran.

Die Idee ist ganz einfach: Hierbei hängt man eine oder mehrere Laternen in ein Fenster, das am besten zu Straße hin zeigt, und bringt sie mit Lichterketten oder LED-Teelichtern zum Leuchten. Nun können große und kleine abendliche Spaziergänger die Laternen bestaunen. Und vielleicht haben auch Kinder Spaß an einem abendlichen Familien-Spaziergang mit der eigenen Laterne, um dabei andere Laternen zu entdecken.

Die Aktion startet am 1.11. und endet am 11.11.2020. Jeder kann mitmachen.