Babysitterkurs online

Der Kurs des Katholischen Bildungswerks behandelt alle wichtigen Bereiche rund um das Thema Babysitten. Das Rüstzeug hierzu wird an vier Abenden zu verschiedenen Themenblöcken vermittelt. So geschult sind Sie bereit, die neue Aufgabe mit Freude, Verständnis und viel Knowhow zu beginnen.

Die Chancen, als Babysitter/in zu jobben, lassen sich – zusammen mit einer aussagekräftigen Bewerbung – durch ein solches Babysitterzertifikat oft deutlich steigern. Inhalte der Ausbildung sind:
Spielpädagogik (altersgemäße Spiele, Lieder und Bücher), Altersgerechte Betreuung vom Baby bis zum Schulkind, Entwicklung, Ernährung und Pflege von Säuglingen und Kleinkindern (u.a. Füttern und Wickeltechnik), Erste-Hilfe-Maßnahmen, Verhalten in Problemsituationen, pädagogische Grundlagen, Kennenlernphase zwischen Babysitter, Kind und Eltern, gemeinsame Absprachen für ein gelingendes Miteinander, Rechte und Pflichten beim Babysitten, die richtige Bewerbung.

Der Online-Kurs richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren und findet ab dem 5. November immer freitags von 17 bis 20 Uhr statt. Die Teilnahme kostet 24 Euro.

Info und Anmeldung beim Katholischen Bildungswerk.

Neuer Kurs: Alltagssituationen in Deutschland meistern

Nach den Herbstferien startet im Familienzentrum St. Paulus, Siegburger Str. 75 in Beuel, ein neuer Workshop der Migrationsberatung für Erwachsene des Bund der Vertriebenen. An sechs Freitagen geht es darum zu lernen, Alltagssituationen in Deutschland zu meistern. Also: Wie schreibe ich einen offiziellen Brief, wie präsentiere ich mich in einem Jobinterview, worauf achte ich bei der Wohnungssuche?

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind erforderlich per Email an mbe.rukundo@bdvbund.de

Im Familienzentrum gilt die 3G-Regelung (geimpft, genesen, negativ getestet), eine Maske muss beim Betreten der Räume getragen werden.

Kinderyoga-Kurse

Nach den Herbstferien beginnen im Haus der Begegnung in Vilich, Adelheidisstr. 19, zwei neue Kinderyogakurse mit Judith Arnold.

Kurs A findet immer montags von 15.15 bis 16 Uhr für 6-8-jährige Kinder statt, Kurs B richtet sich an 9- bis 12-Jährige und findet immer montags von 16.15 bis 17 Uhr statt. Der Kurs umfasst sieben Einheiten und kostet 62 Euro.

Judith Arnold ist Pädagogin, Yogacoach und seit vier Jahren zertifizierte Yoga- und Kinderyogalehrerin. Seitdem unterrichtet sie Kinder im Kindergarten- und Schulalter. “Es ist mir eine Herzensangelegenheit, Kindern Möglichkeiten mit auf den Weg zu geben zu entspannen, ihr Selbstbewusstsein zu stärken und einen guten Zugang zu ihrem Körper zu entwickeln”, so beschreibt sie das Ziel ihrer Kurse.

Für die neuen Kurse gibt es noch freie Plätze. Anmeldung per Mail bei judith.yoga.bonn@gmail.com oder telefonisch unter 0172/ 5175043.

Mehr Informationen gibt es auch auf der Facebook-Seite Judith Yoga Bonn.

Kinder im Blick – Ein Kurs für Eltern in Trennung

Ein Kurs für Eltern, die in Trennung leben. Positive Beziehungsgestaltung zum Kind und Förderung seiner Entwicklung -wie kann ich den Kontakt zum anderen Elternteil im Sinne meines Kindes gestalten? Was kann ich tun, um Stress mit dem anderen Elternteil zu vermeiden und abzubauen?

Der Kurs findet beginnt am 25. Oktober und findet an sieben Montagen von 18 bis 21.15 Uhr in der Caritas-Beratungsstelle für Eltern Jugendliche und KinderHans-Iwand-Straße 753113 Bonn statt. Referentin ist Bettina Rosenthal. Die Teilnahme ist gebührenfrei.
Mehr Informationen und Anmeldung über das Katholische Bildungswerk .

Einladung zum Erntedankfest

Anlässlich des diesjährigen Erntedankfestes veranstaltet die Gemeinde St. Josef und Paulus am Samstag, 02. Oktober nach der Abendmesse einen Dämmerschoppen auf dem Außengelände des Pfarrheimes an der Johann-Link-Str.

Am Sonntag, 03. Oktober 2021 findet um 11.15 Uhr ein Familienmesse zum Erntedankfest mit eigenem Wortgottesdienst für Kinder statt. Anschließend lädt die Gemeinde auf dem Vorplatz der Kirche herzlich zu einem großen “Josefkaffee” ein.

Für die Teilnahme an den Gottesdiensten am Samstagabend und Sonntagmorgen melden Sie sich bitte bis Donnerstag, 30. September 2021, telefonisch (0228-4036740) oder per Email (pfarrbuero-bonn-beuel@kath-beuel.de) im Pfarrbüro St. Josef an.

Bei Regen müssen die Veranstaltungen im Außenbereich leider ausfallen. Für den Zutritt des Pfarrheims und des dortigen Außengeländes gelten die Bedingungen der 3G Regeln.

Familienwanderung im Siebengebirge

Seit vielen Jahren schon lädt Pfarrer Scharf Familien im Seelsorgebereich und aus dem Sankt-Adelheid-Gymnasium (dazu kommt jetzt auch die Liebfrauenschule) zu kleinen Wandernachmittagen an einigen Sonntagen im Jahr ein. Nach einer langen Coronapause werden die Wanderungen nun wieder aufgenommen.

Der Radius der Wanderziele reichte bisher über das Siebengebirge, den Raum Hennef, das Ahrtal (hier geht leider erst einmal nicht) bis tief in die Eifel. Man braucht sich nicht anzumelden, sondern kommt einfach, bringt alles mit, was man bei einer Wanderung braucht, Verpflegung, Trinken und gute Schuhe. Manchmal ist es auch gut, Regensachen einzupacken. Bei richtig schlechtem Wetter findet sich um die Mittagszeit die Auskunft, ob die Wanderung nun stattfindet oder nicht, unter https://schulseelsorger.de/wetter .

Die nächste Wanderung findet statt am Sonntag, 26. September im Siebengebirge; Treffpunkt ist um 14.30 Uhr an der Annakapelle in Rommersdorf. Alle Informationen rund um die Wanderung inklusive Wegbeschreibung mit Schwierigkeitsgrad und Anreise gibt es hier auf der Homepage von Pfarrer Scharf.

Neue Kurse für Groß mit Klein

Nach der Herbstferien beginnen wieder neue Kurse für Groß mit Klein bei Anemone Kranz in Beuel. Aktuell gibt es noch freie Plätze für die Babymassage ab Freitag, 5. November, sowie für den Kurs “Das erste Jahr” ab 3. November.

Auch “Fräulein Kaffeeklatsch” findet immer donnerstags dort im Kursraum statt, ein lockerer Treff für Eltern und Baby.

Mehr Informationen und alle Termine gibt es auf der Homepage von Anemone Kranz.

Gelbe Kirche lädt zum Familientag “outdoor”

Die “Gelbe Kirche” lädt zu einem Familientag am Sonntag, 12. September 2021, im Familienzentrum Sankt Paulus (Kita St. Paulus), Siegburger Str. 73, ein. Die Gruppe richtet sich an Familien mit Kleinkindern, den Namen “Gelbe Kirche” hat sie, weil ihr regelmäßiger Treffpunkt für die Wortgottesdienste das gelbe Pfarrheim von St. Josef ist.

Das Programm für Sonntag ist wie folgt geplant: Offene Ankunft ab 10:30, Kindergottesdienst um 11:00 Uhr. Im Anschluss ist Zeit für einen Mittagssnack, freies Spiel und persönlichen Austausch. Getränke und heiße Würstchen werden bereitgestellt. Jede Familie kann darüber hinaus eigene Verpflegung und ggf. eine Picknickdecke mitbringen. Es gibt Bastel- und Spielangebote und einen Ausklang bei Kaffee und Kuchen voraussichtlich gegen 15 Uhr.

Gemäß der aktuellen Corona-Schutzverordnung gilt die sog. 3G-Regel. Da Kinder bis zum Schuleintritt von der Testpflicht ausgenommen sind, wird im Vorfeld empfohlen, von den kostenlosen Testmöglichkeiten der Kitas zur Selbstanwendung (“Lolli-Tests”) Gebrauch zu machen. Auch bei ungeimpften Schülerinnen und Schülern empfiehlt sich ggf. vorab ein Selbsttest. Darüber hinaus müssen die Teilnehmenden ihre Kontaktdaten vor Ort notieren, die gemäß den geltenden Vorgaben aufbewahrt und anschließend vernichtet werden. Die Veranstaltung wird im Freien stattfinden. Sollte es an dem Tag oder an den Tagen davor so stark regnen, dass die Durchführung im Freien nicht möglich ist, bestehen Ausweichmöglichkeiten in einen Innenraum.

Für eine bessere Planbarkeit wird um unverbindliche Voranmeldung gebeten an silke.silvamelendez@googlemail.com (voraussichtliche Anzahl Erwachsene / Kinder + Alter der Kinder). Auch Teilnahme an einzelnen Programmteilen (z.B. nur Gottesdienst) ist möglich.

Toni im Liedergarten – Musikalische Früherziehung ab 18 Monaten

Toni ist wieder da, Toni singt wieder! Nach der langen Corona-Pause beginnen jetzt im September endlich wieder neue Kurse “Toni im Liedergarten” in unserem Pfarrheim St. Josef, Johann-Link-Str. 19.

Seit etwa 13 Jahren singen die Puppe Toni und Silvia Hahlen mit viel Freude und mit vielen Kindern, Eltern, Großeltern und Tagesmüttern. “Toni im Liedergarten” ist elementare musikalische Früherziehung für Kinder ab 18 Monaten. Gemeinsam mit Eltern oder Großeltern wird mit der Stimme gesungen, gespielt, experimentiert. Lieder, Tänze, Kniereiter, Sprechverse etc. sind jeweils dem Jahreskreis angepasst. Mit elementaren Instrumenten und vielfältigen Alltagsmaterialien begleiten sie Lieder, gestalten Musik und spüren den Rhythmus mit dem Körper. Und plötzlich singen die Kinder wie selbstverständlich: Lieder erklingen nebenbei aus dem Kinderzimmer, unterwegs auf dem Fahrradsitz oder von der Rückbank im Auto.

Im September starten neue Kurse. Diese finden dienstags am Nachmittag und mittwochs am Vor- und Nachmittag statt. Es gibt noch freie Plätze. Mehr Informationen und Anmeldeformulare zu den aktuellen Kursen gibt es direkt auf der Homepage https://www.singen-macht-spass.net/kurse .

Einladung zur Familienwallfahrt

Die Pfarrverbände Am Ennert und Zwischen Rhein und Ennert laden am 4. September zu einer Familienwallfahrt zum Adelheidis-Brunnen über den Ennert ein. Gruppenweise starten die Familien zwischen 10 und 12 Uhr ab der Kirche Christ König oder vom Heiligenhäuschen in Ramersdorf und spazieren durch den Ennert zum Brünnchen nach Pützchen.

Auf dem Weg sind verschiedene Impulsstationen aufgebaut, die zum Mitmachen einladen. Bei gutem Wetter ist der Abschluss mit selbst mitgebrachtem Picknick und Spiel & Spaß im Garten des Sacré Coeur Klosters geplant. Also unbedingt Decke und Proviant einpacken!

Eine Anmeldung bis 30. August ist  erforderlich. Weitere Informationen sowie die Kontaktstellen finden sich auf diesem Anmeldeformular.